Startseite | Impressum | Kontakt | Copyrights | Haftungsausschluß | Übersicht   

Gisela-Geser.de

Gisela Geser - Kunst-Galerie Gisela Geser - Meine Kunst Gisela Geser - Über mich

Gisela Geser - Über mich

Gisela Geser

Die Liebe zur Kunst, und allem Schönen, spannt oft den Zauberbogen zu den Schätzen im Verborgenen. Mut ist der Pfeil, um zu sich den Bogen zu betrachten, mit dem man sich in die Öffentlichkeit bringt.

Ich wurde in Goslar, im schönen Harz, geboren, eine mittelalterliche, sehr schöne Stadt, die auch zu Regensburg, wo ich heute mit meinem Mann lebe, viel Ähnlichkeit mitbringt. Meine Kinder- und Jugendzeit verbrachte ich in Leverkusen. Kunst war für mich schon immer ein Empfinden, in allem Schönen das Schöpferische zu sehen. Obwohl ich keine künstlerische Ausbildung habe, auch keine graphische, war mein Interesse aber stets dazu hingeneigt. Früh war ich auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, mich interessiert besonders das Thema der Reinkarnation.

Ich machte mein Hobby und auch meine Sammelleidenschaft zum Beruf und verkaufte in meinem Geschäft Antikes, gemischt mit wertvollen Handarbeiten und anderen Kleinoden. Die Liebe zur Philosophie und Kunst schenken mir zur Selbstbetrachtung den Weg nach innen, und so suchend nach mir selbst, fand ich 1990 zu dem intuitiven Schreiben, um in inspirierenden Gedanken dem Impuls zu folgen, mir doch Tusche und Feder zu besorgen, um zu zeichnen. Der Name des Künstlers, den ich intuitiv durch das Schreiben vernahm, war Aubrey Beardsley.

Ich arbeitete mich vor, um in dieser Anbindung, dies geschieht im Leermachen, diese Frequenz zu erreichen.

In meiner Jugendzeit versuchte ich mich mit dem Bleistift im Kopfzeichnen, ließ dies aber wieder fallen. Die Liebe zu den Köpfen blieb, und gehören immer noch zu einem gern gezeichneten Thema.

Hierin fanden sich in dieser Anbindung, die ersten Bilder zu Aubrey Beardsley's Stil. Ich lernte mit der Feder umzugehen, dies war für mich ein völlig neues Feld in Tusche zu arbeiten und im Grunde genommen war der Stil schon von Anfang an fertig.

Durch das Intuitive Schreiben kam ich etwas später zu meinen Gedichten, die in einem Zustand der inneren Einkehr und Betrachtung zufließen.

Es wird Zeit, nach außen zu gehen, und es drängt mich schon seit einigen Jahren, die durch die Energie-Arbeit in Verbindung mit Aubrey Beardsley entstandenen Arbeiten zu zeigen.

Von dem ersten Bild "Lichtblick zu Mona" gibt es ab jetzt den ersten Siebdruck in Handabzug , der bis 100 Stück handsigniert und im Laden erhältlich ist.

Ich wünsche viel Freude zur Betrachtung.


Mit vielen Grüßen

Gisela Geser

Lichtblick zu Mona (2005) im Siebdruck erhältlich

Gisela Geser - Meine Kunst Ich lade Sie recht herzlich ein, sich ein wenig Zeit zu nehmen um meine Kunst zu betrachten, die ...

Gisela Geser - Kunst-Galerie